Aktuelles

Neuigkeiten der Stadtteilschule Walddörfer


37. Workshop der Klima-AG in Osterlüchten

Frau Schwarz

Der letzte Workshop in diesem Jahr fand direkt vor der Klimaschulung im Jg. 5 statt.

Der letzte Workshop in diesem Jahr fand direkt vor unserer Klimaschulung im Jahrgang 5 statt. Die Klimaschulung ist inzwischen ein fester Bestandteil in der Projektpalette der Klima-AG. Dabei geht es um die Information unserer jüngsten Mitschüler*innen zum Klimawandel sowie dem Aufzeigen von Möglichkeiten, aktiv dagegen vorzugehen, denn „Aufgeben ist keine Option!“ Darauf wollten wir uns vorbereiten.
Weniger Energie aufzubringen und weniger CO2 auszustoßen, ist dabei die Lösung. Möglichkeiten dazu ergeben sich in den Handlungsbereichen Heizen, Strom, Mülltrennung, alternative Energieformen, Ernährung und Mobilität.
Also wurden unsere „alte“ Präsentation sowie die erklärenden Handlungsbeispiele überarbeitet und aktualisiert und in Kleingruppen eingeübt. Viel Arbeit für die Klima-Schüler*innen, zumal „nebenbei“ noch am für den April 2020 geplanten Klimaaktionstag gearbeitet, der Fairtradestand neu geplant, diverse Wettbewerbe besprochen und Solarmodelle repariert und neu gebaut wurden.
Wie gut, dass wir einmal mehr eine total motivierte und engagierte Schüler*innengruppe dabei hatten, die bereit war, bis weit nach dem Abendessen an ihren Themen zu arbeiten. Eine Situation, die wir in der Schule eigentlich nie erleben!
Dazu gab es wie immer lecker gekochtes Essen, diesmal kein traditionelles Nudelessen, dafür aber eine selbstgemachte Pizza, Kürbissuppe sowie Kartoffelecken mit Kräuterquark. Und dass wir zum vierten Mal auf Fleisch verzichten, nur regional und saisonal sowie möglichst mit wenig Verpackung und Plastik einkaufen, ist inzwischen eine Selbstverständlichkeit geworden! Das gehört für uns einfach dazu!

Zurück